Rhetorik und Körpersprache

Wirkungsvoll reden – Körpersprache stimmig einsetzen

Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

Sind Stimme, Gesagtes und Körpersprache im Einklang, dann überzeugen Sie auf ganzer Linie. Wenn Ihr Körper nicht das Gesagte unterstreicht, dann wird Ihre Rede wenig überzeugend sein. Wenn die Geste am falschen Platz, die Pause zu kurz ist, dann beeinflusst dies die Bedeutung Ihrer Worte negativ. Genauso ist es umgedreht. Die Harmonie von Worten, Pausen, Gestik und Mimik unterstützt positiv.

ZIELE

  • Persönliche Redestärken erkennen und fördern – Schwächen abbauen
  • Körpersprache authentisch einsetzen
  • Reden überzeugend gestalten
  • Mit Lampenfieber produktiv umgehen

INHALTE

  • Sich am Zuhörer orientieren
  • Eine gekonnte Rede aufbauen
  • Selbstmanagement in der Redesituation
  • Wirkungsvoll mit seinem Körper sprechen
  • Stress und Lampenfieber erkennen, abbauen und nutzen
  • Sprechtechnik verbessern
Nach oben

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen