Projektmanagement-Simulation I

Projektmanagement-Live Seminar mit einer Projektmanagement Simulation

Anpassungsfähigkeit, Reaktionsschnelligkeit, Dynamik, Teamarbeit, Abstimmungsprozesse, Konflikte, Ressourcen-, Budget- und Zeitmanagement – alles bekannte Schlagworte aus dem Projektmanagement. Oft so abstrakt dargestellt, dass sich mancher zwar irgendwas darunter vorstellen kann, eine praktische Umsetzung aber häufig schwierig ist.

Begreifbar wird dies in einer Simulation, bei der nicht der Computer bestimmend ist, sondern das eigene Erleben in der Gruppe. So erlernen die Teilnehmer neben den inhaltlichen Grundlagen des Projektmanagements auch die nötige Sozialkompetenz.

PROJEKTMANAGEMENT LIVE ERLEBEN!

  • Realistische Projekte in Teams praktisch bearbeiten
  • Überblick über vernetzte Gesamtzusammenhänge im Projektmanagement: harte und weiche Faktoren, verschiedene PM-Tools, Auswirkungen auf andere Bereiche
  • Zusammenarbeit im Projektteam und zwischen mehreren Projektteams
  • Kommunikation zwischen den Team-Mitgliedern, zwischen Projektteam und Linie sowie das Verhandeln von Angeboten mit dem Kunden
  • Erkennen der relevanten Hebel und Stellgrößen, um Projekte erfolgreich zu steuern
  • Dynamische Projekte zielgerichtet und aufgabengerecht strukturieren inkl. Risikomanagement
  • Obwohl alle Teams untereinander in Konkurrenz stehen, müssen Sie dennoch gemeinsam planen und sind für ein gemeinsames Ergebnis verantwortlich. Dadurch wird ein typisches Multi-Projektmanagement abgebildet.
  • Planung von Zeit, Budget und Ressourcen und Erfolgsmessung anhand von Kennzahlen
  • Typisches Projektcontrolling: „on time – on spec – on budget“

Jeder Pilot trainiert am Simulator, bevor er das erste Mal fliegt!

Viele Fehler im praktischen Projektmanagement könnten vermieden werden, wenn im Vorfeld Szenarien getestet und unter realen Bedingungen geübt worden wären. Diese Möglichkeit erhalten die Teilnehmer in diesem Seminar, dadurch kann zum Einen durch Lernen aus Fehlern und zum Anderen durch gemeinsam im Team erarbeitete Best Practices praxisrelavantes Know how generiert werden.

“A fool with a tool is still a fool!”

Häufig wird Projektmanagement ausschließlich mit Werkzeugen (tools) in Verbindung gebracht. Netzpläne, Gant-Diagramme etc. sind durchaus sinnvolle Werkzeuge, die jeder Projektverantwortliche beherrschen sollte. Zu gutem Projektmanagement gehören aber auch die Zusammenarbeit im Team, Kommunikation, und weitere Faktoren des menschlichen Miteinanders. Deshalb sollte Projektmanagement im Gesamtzusammenhang betrachtet und auch praktisch geübt werden.

Trainingsablauf:

Die im Planspiel gebildeten Projektteams sind dabei zwar Teil desselben simulierten Unternehmens, stehen aber hinsichtlich der verfügbaren Ressourcen zueinander in Konkurrenz (Zeit, Material, Personaleinsatz).

Die Projektmanagement-Simulation arbeitet nach dem Prinzip „Learning by doing“. Wer physisch vor sich Werteflüsse mit eigenen Augen verfolgen und mit Händen greifen kann, versteht die Zusammenhänge zwischen Kapazitätsplanung, Budget- und Zeitmanagement etc. Abstrakte Begriffe werden greifbar und können so später am Arbeitsplatz und im eigenen Projektteam leichter umgesetzt werden.

Nach oben