Krisenmanagement in Projekten

In diesem Seminar steht die Krisenvermeidung im Vordergrund. Sie lernen, Probleme zu erkennen und mit Hilfe von Kreativitätstechniken zu lösen, so dass erst gar kein Konflikt, Risiko oder eine Krise entsteht. Sie erfahren, wie Sie durch einen strukturierten Projektstart, Risiken und damit auch mögliche Krisen vermeiden können. Dabei erkennen Sie, dass unrealistische Termine, unverständliche Projektziele oder unklare Verantwortlichkeiten keine Anzeichen einer flexiblen Organisation sind, sondern häufig der Beginn einer Projektkrise.

Erkennen Sie Anzeichen von Konflikten, Konfliktarten und Konflikttypen sowie alternative Konfliktlösungsansätze, um zu verhindern, dass unterdrückte oder latente Konflikte zu einer Krise führen.

AGENDA

  • Verständnis Krisen im Projekt (Begriffsklärung)
  • Weshalb kommt es zu Projektkrisen?
  • Identifikation von Krisenpotenzialen
  • Präventiv Maßnahmen für Projektkrisen
  • Frühzeitige Erkennung von Projektkrisen
  • Verschiedene Techniken zur Analyse und Behebung von Projektkrisen
  • Vorgehensmodell (Prozess)
  • Ausgewählte „Softfacts“ in Krisensituationen
  • Praxisworkshop

Methoden

Zu allen Themen können die Teilnehmenden Beispiele aus ihrem Berufsalltag einbringen (z. B. Probleme, Risiken und Konflikte aus aktuellen Projekten) und diskutieren.

Nach oben