Schriftliche Kommunikation

Schreiben im Beruf

Das Beste fällt mir immer erst über dem Schreiben ein.
Gottfried Keller

Zwei Meinungen herrschen vor:

  1. Schreiben kann doch jeder. Stimmt, irgendetwas bringt man immer zu Papier. Nur schmeckt dann dieser „Wurm“ auch dem Fisch?
  2. Schreiben konnte ich schon in der Schule nicht – und deshalb probiere ich es erst gar nicht wieder. Schade, andere hätten Ihre Gedanken und Ideen oft gern gelesen.

Wer schreibt, der bleibt und steigt sogar auf. Wer Sprache wirkungsvoll einsetzt, kommt im Berufsleben schneller voran und wird (positiv) wahrgenommen. Im geschützten Raum lernen Sie, Ihre Schreibpotenziale zu entfalten.

ZIELE

  • Texte, die gelesen werden
  • Schreibkompetenz erweitern
  • Schreibblockaden überwinden
  • Komplexe Zusammenhänge verständlich darstellen
  • Unwesentliches weglassen
Nach oben