Gesundheitsorientiert führen

Dieses als Workshop ausgelegte Seminar soll Ihnen eine aktive Unterstützung und Handlungsgrundlage beim Thema gesundes Führen bieten.

Die Wechselwirkung von Führung auf das Verhalten des Mitarbeiters ist vielen zwar bekannt, das man aber schon durch „Kleinigkeiten“ nachhaltige kommunikative Ergebnisse und Erfolge erzielt weniger. Wenn Sie in der Lage sind die „kleinen Motivationspunkte“ Ihrer Mitarbeitern zu erkennen und zu schätzen, dann steigt die Zufriedenheit auf beiden Seiten. Lösungen finden sich einfacher und schneller, Konflikte sind oft schneller aus der Welt geräumt oder kommen gar nicht erst auf.

Anhand von Teilnehmerbeispielen aus dem Alltag werden wir in diesen zwei Tagen gemeinsam Lösungsmodelle erarbeiten und die Umsetzung trainieren.

INHALTE

  • Wechselwirkungen von Führung auf Mitarbeiterverhalten (Grundlagen der situativen Führung)
  • Verhaltenstypen von Mitarbeitern auf Basis des persolog® Persönlichkeits-Modells
  • Motivationsanker des Mitarbeiters finden
  • Wertschätzende, mitarbeiterzentrierte Gesprächsführung
  • Erarbeiten von eigenen Lösungsmodellen anhand von Teilnehmerbeispielen.

Methoden:
Theoretische Lerneinheiten, Erfahrungsaustausch, Lerndialoge, Selbstreflexion, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktische Umsetzung in Gruppen

Zielgruppe:
Führungskräfte mit Personalverantwortung aus allen Bereichen.

Nach oben