Gesundheitsorientiert führen

Führungskräfte werden heute mit einer großen Bandbreite von Anforderungen konfrontiert. Insbesondere liegt es in ihrer Verantwortung, Potenziale im Unternehmen zu steigern und bestmöglich auszunutzen – Führungskräfte benötigen somit auch in besonderer Weise Kompetenzen in einer gesundheitsorientierten Führung ihrer Mitarbeiter, dem wichtigsten Potenzial eines Unternehmens.

INHALTE

  • Bestandsaufnahme Gesundheit (Haltung und persönliches Gesundheitsbild)
  • Rollenverständnis zur Führung
  • Selbstreflexion und Führung mit einem Persönlichkeitsmodell
  • Konkrete Handlungsfelder, Indikationen, Ziele und Grenzen einer gesundheitsorientierten Führung
  • Fallarbeit / Praxissimulation: Kollegiale Beratung und Supervision zu aktuellen Aspekten aus der Führungspraxis der Teilnehmer
Nach oben