Führungskräfte-Coaching

Coaching ist Beratung unter vier Augen.

Manchmal ist die Zeit reif, sich neu zu orientieren, sich Klarheit über den eigenen Standpunkt zu verschaffen, den Blick auch in eine andere Richtung zu lenken, neue Wege zu gehen – dann ist die Zeit reif für Coaching.

Coaching bewegt sich im Rahmen der beruflichen Rollen und Aufgaben.

Es ist professionelle Anleitung und Begleitung zur Klärung, Reflexion, Entscheidungsfindung und Umsetzung. Coaching leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Tipps und Ratschläge aus der Schublade gibt es nicht. Wie Coaching Sie vorwärts bringt, entscheiden Sie alleine. Der Coach begleitet und fragt, die Lösung finden Sie.

Coaching schafft Motivation.
Mit Hilfe von Coaching, verschaffen sich Menschen in ihrem beruflichen Umfeld Orientierung und Antriebskraft.

Coaching braucht einen Rahmen.
Coaching geht über eine verabredete Zeitdauer und bezieht sich auf eine verabredete Zielsetzung. Als Betroffener muss man bereit sein, sich auf diesen Prozess einzulassen. Um mehr über diesen Prozess, die Arbeitsweise des Coachs und den Coach selbst kennen zu lernen, gibt es ein Vorgespräch. In diesem wird auch das Thema umrissen, und der Coach schlägt daraufhin eine angemessene Anzahl Sitzungen vor.

Nach oben