Die Führungskraft als Coach

… Ziele des Trainings:

  • Sie lernen einzuschätzen, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein Coaching notwendig sind und verstehen den systemischen Coachingansatz.
  • Sie kennen effektive Coaching-Verhaltensweisen und wenden die unterschiedlichen Schritte des Coachingprozesses situationsgerecht an.
  • Sie lernen, die Wirkungszusammenhänge im Anliegen des Coachees zu diagnostizieren und Ihre Interventionen danach auszurichten. Dabei nutzen Sie die Auftragsklärung als erste Prozessintervention.
  • Sie nutzen systemische Visualisierungstechniken im Coaching, um Ihrem Mitarbeiter zusätzliche Reflexionsmöglichkeiten und Handlungsoptionen für sein Anliegen anzubieten.

Inhalte des Trainings:

  • Die Rolle der Führungskraft als Coach – Chancen, Grenzen und konkrete Anwendung in der Praxis
  • Einführung in den systemischen Coachingansatz
  • Systemische Grundhaltungen im Mitarbeitercoaching
  • Phasen und Prozess im Mitarbeitercoaching
  • Visualisierungstechniken im Mitarbeitercoaching
  • Lösungsorientiertes Coaching
  • Fallarbeit / Praxissimulation: Kollegiale Supervision zu Coachingbeispielen aus der Praxis der Teilnehmer