Business-Live & Planet Enterprise für Industrie, Handel & Dienstleistung

Unternehmerisch Denken und Handeln mit der Brettsimulation Business-Live bzw. Planet Enterprise

Zahlreiche Studien belegen immer wieder, dass besonders erfolgreiche Unternehmen darauf hinweisen, dass vor allem die Mitarbeiter die Garanten für den Erfolg sind. Gerade in Krisenzeiten sind fundiertes BWL-Wissen und Verhalten entscheidende Voraussetzungen für das langfristige Funktionieren und Überleben von Unternehmen.  Inzwischen ist es auch eine Binsenweisheit, dass nur „lebenslanges Lernen“ Fortschritt in einer an Dynamik ständig wachsenden Umwelt garantiert. Erkenntnisse aus der Lerndidaktik zeigen, dass die neuen Informationen aber nur dann wirklich behalten und verinnerlicht werden, wenn ein intensives, eigenes Auseinandersetzen mit den neuen Wissensinhalten erfolgt.

Inhalte
Durch die Unternehmenssimulation lernen die Teilnehmer vernetztes Denken im betrieblichen Kontext und verstehen die Zusammenhänge in Unternehmen dadurch viel besser. In Kurzvorträgen werden die wichtigsten Basis-Themen der Betriebswirtschaftslehre. Unternehmensstrategie und -planung, internes Rechnungswesen (Kostenrechnungssysteme, insb. Deckungsbeitragsrechnung), externes Rechnungswesen (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung), Finanzierung und Investitionsrechnungen sowie Marketing.

Methode

In der Brettsimulation Business-Live schlüpfen die Teilnehmer für mehrere (je nach Modul zwischen 3 und 5) Geschäftsjahre in verschiedene unternehmerische Rollen (Produktions- und Einkaufschef, Dienstleistungschef, Finanzchef) und müssen verschiedene Situationen meistern – Entwicklung einer eigenen Strategie, Handeln und Agieren nach Vorgabe von Unternehmenszielen, Erkennen kritischer Unternehmenssituationen, wie z. B. Insolvenzgefahr, kreatives unternehmerisches Handeln in besonderem Umfeld, Kooperationen eingehen, Outsourcing. Wir ermöglichen auf diese Weise effektives Lernen durch eigenes Erleben.

 

Die Vorteile der Brettsimulation sind hauptsächlich, dass die Teilnehmer ein haptisches Erlebnis haben, das bei einer computergestützten Simulation nicht besteht. So entsteht ein noch besserer Lernerfolg. Zudem kann die Auswertung anhand der Kennzahlen exakt auf die unternehmensspezifischen Gegebenheiten ausgerichtet werden.

Die simulierten Geschäftsjahre und Unternehmenssituationen werden durch Theorieblöcke ergänzt, die sowohl die traditionelle als auch modernere BWL behandeln. Darüber hinaus kommen Fallbeispiele, Gruppenarbeiten, Rollenspiele und Diskussionen zum Einsatz.

Überblicksartig und leicht verständlich nachvollziehbar gemacht
Die Teilnehmer erfahren den Stellenwert von Kommunikation und Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg und kennen die wichtigsten BWL-Kennzahlen (wie z. B. Kapitalrendite, Umsatzrendite, ROI, Cash Flow u. Ä.) und können diese durch bewusstes Handeln beeinflussen.

ZIELGRUPPEN

Das Training ist für jeden Mitarbeiter geeignet, der Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen mitbringt, der sich weiterbilden will und der Spaß am Lernen hat. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Business-Live praktisch für jeden eine Pflichtveranstaltung sein sollte.“ (Äußerung eines Seminarteilnehmers).

VARIANTEN DER SIMULATION

Business-Live gibt es in den Varianten Produktion, Handel und Service, sowie eine Spezialvariante Wertmanagement.

HINWEIS

Das Planspiel Planet-Enterprise ist eine weniger komplexe Brettspiel-Simulation, bei der in 1,5 bis 2 Tagen Grundlagen der BWL vermittelt werden. Diese Simulation gibt es in den Varianten Produktion und Dienstleistung sowie eine Spezialvariante Wertmanagement.

Nach oben