Geschäftsberichtsanalyse für Betriebsräte

Analyse des Geschäftsberichtes für Betriebsräte und Gewerkschaftsmitglieder in Aufsichtsräten

Um gezielt Verhandlungen mit dem Arbeitgeber führen zu können, ist es für Betriebsräte und Gewerkschaftsmitglieder in Aufsichtsräten notwendig, die wirtschaftliche Lage des jeweiligen Unternehmens zu kennen.

Dazu bedarf eines geeigneten Kennzahlensystems, welches im Seminar vermittelt wird. Diese Zahlen werden in ähnlicher Form auch von den Rating-Agenturen benutzt.

Zielgruppe
Betriebsräte und Gewerkschaftsmitglieder in Aufsichtsräten

Methoden
Referate, Fallstudien, Workshop

Dauer

  • 1 Tag bei entsprechenden betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen.
  • 2 Tage für TeilnehmerInnen ohne Vorkenntnisse, Hier wird ein Tag vorgeschaltet, in dem die Grundlagen des Jahresabschlusses anhand einer Fallstudie  anschaulich vermittelt werden.

ZIELE UND NUTZEN

  • Die TeilnehmerInnen kennen die Bestandteile des Geschäftsberichtes.
  • Sie können ihn anhand eines Kennzahlensystems analysieren.
  • Sie können Aussagen zur Lage des Unternehmens sowohl bzgl. Finanz- als auch Ertragskraft treffen und daraus Folgerungen für ihre Arbeit ableiten.

INHALTE

  • Grundlagen der Erstellung eines Jahresabschlusses nach IFRS
  • Bestandteile und Aussagekraft des Jahresabschlusses
  • Kennzahlen der wertorientierten Steuerung des Unternehmens
  • Entwicklung eines Kennzahlensystems zur Jahresabschlussanalyse: Analyse der Finanzkraft; Analyse der Ertragskraft
  • Rating-System und Aussagekraft
  • Daraus resultierend: Beurteilung der Lage des Unternehmens
Nach oben